Zurück in die Vergangenheit

SV Darmstadt 98 gegen FC Schalke 04

1:3(1:1)

2. DFB-Pokal Hauptrunde 25.9.2013 im

Böllenfalltorstadion zu Darmstadt

Von Wolfgang R. Werda

 

Die Reise zum Pokalspiel beim Drittligisten V Darmstadt 98 war für mich eine Reise in die Vergangenheit. Das Stadtion am Böllenfalltor gleich einer Arena, wie man sie vor ca. 30 Jahren in der Bundesliga vorgefunden hat. Bescheidene Wurstbuden und Bierstände mittendrin, Eingangsabriss noch mit Knipser, mit Dixieklos sowie Zaunpinkeln war angesagt. Ich war in einen Stadion, in der die Fussballzeit stehen geblieben ist.

 

Das Spiel selber war mal wieder Schalker Einheitsbrühe wie die letzten beiden Spielzeiten auch. Entwickelt oder verändert sich seit dem Abschied von Raul vor zwei Jahren nicht viel. Eher im Gegenteil: Das Spiel der Schalker war ideenlos und fade. Und das gegen eine Mannschaft, die sich trotz des Klassenunterschieds sehr wehren konnte. Ich hatte eigentlich mit einem hohen Sieg gerechnet und mich auf ne leckere Schnapsserie gefreut, aber dieses Spiel war fast genauso lustlos wie das erste Pokalspiel der Saison. Wann wird es mal besser ???

 

Bis zum nächsten Mal und dann hoffentlich mal was nettes zum Schreiben

Euer

Orion